Datenanalyse Echtzeit-Datenanalyse eröffnet Firmen neue Möglichkeiten

Echtzeit-Datenanalyse eröffnet Firmen neue Möglichkeiten

„Continuous Intelligence“ nennt Gartner eine neue Disziplin in der Datenanalyse, bei der die Auswertung von Live-Datenströmen im Mittelpunkt steht. Die technischen Lösungen hierfür werden erschwinglich und bieten Firmen die Möglichkeit, viele ihrer Geschäftsmodelle komplett umzukrempeln.

Datennutzung it novum wp sap

Mit Data Analytics SAP-Daten vergolden

SAP ist die meistgenutzte ERP-Software auf dem Markt. SAP-Daten analysieren zu können, wird für Unternehmen immer wichtiger. Doch in den meisten Fällen erweist sich SAP als eine Black Box, die es fast unmöglich macht, SAP-Daten umfassend zu analysieren.

Datenmanagement informationbuilder b

Die sechs größten Fehler beim Stammdaten-Management

Die Qualität der Stammdaten hat einen entscheidenden Einfluss auf die Effizienz von Geschäftsprozessen und die Güte von Unternehmensentscheidungen. Veraltete, falsche oder fehlende Daten führen zu Umsatzeinbußen und teuren Korrekturen. Unternehmen starten dann Projekte zur Verbesserung des Stammdaten-Managements und dabei kommt es regelmäßig zu typischen Fehlern.

Datenanalyse it novum b

Der ultimative Guide zu Predictive Analytics

Eine gute Predictive Analytics-Lösung macht sehr genaue Vorhersagen zu Markttrends, wirtschaftlichen Entwicklungen und menschlichem Verhalten. Damit ist das Unternehmen in der Lage, sich frühzeitig darauf einzustellen, idealerweise noch vor dem Wettbewerb. Die nachfolgenden Beispiele zeigen, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten von Predictive Analytics heute schon sind und was man bei der Einführung beachten muss.

Datennutzung KI für Finanzinstitute: Die Geheimwaffe gegen Zahlungsbetrüger?

KI für Finanzinstitute: Die Geheimwaffe gegen Zahlungsbetrüger?

Schnelligkeit, Flexibilität und Einfachheit – das wünschen sich Verbraucher bei Finanztransaktionen. Dank moderner Technologie sind Finanzinstitute auch immer besser in der Lage, auf diese Kundenwünsche einzugehen. Doch die Medaille hat eine Kehrseite: Auch Zahlungsbetrüger gehen mit der Zeit und verstehen sich meisterhaft darauf, die zunehmende Digitalisierung von Prozessen für sich zu nutzen.

Datenmanagement sagecloudplus

Daten formen die Basis, zentrale Datenbanken sind unerlässlich

Der Markt für Industrie 4.0-Komponenten wird bis zum Jahr 2020 rund vier Billionen Dollar umfassen – so lautet die Prognose von KPMG. Unternehmen, die die sogenannte vierte industrielle Revolution als Chance verstehen und so Voraussetzungen für die technische Weiterentwicklung ihrer Infrastruktur schaffen, profitieren von einer Optimierung des Gesamtbetriebes, in dem Arbeitsabläufe effizient, transparent und automatisiert sind. Für Sage, den Markt- und Technologieführer für Cloud-basierte Unternehmenslösungen, ist die Nutzung einer ERP-Software mit einem zentralen Datenbanksystem in dieser Hinsicht ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Datenmanagement rubrik

Datenmanagement und -analyse im Jahr 2019

Das Potential von Daten als dem „neuen Öl“ in einer von der Digitalisierung erfassten Wirtschaft und Gesellschaft wird schon seit Jahren auf abstraktem Level diskutiert. Seither ist die technologische Entwicklung vorangeschritten, und diese erfordert nun konkrete Maßnahmen und Reaktionen. Welche dies im Jahr 2019 maßgeblich sein werden, erläutert Roland Stritt, Director Channels EMEA bei Rubrik, anhand von fünf konkreten Phänomenen.

Datenmanagement abb barc

Compliance gilt als Haupttreiber für Data Governance

Das Business Application Research Center (BARC) veröffentlicht mit „How To Rule Your Data World“ eine weltweite Studie, die sich mit der Einstellung von Unternehmen zum Thema Data Governance beschäftigt. Laut dieser Untersuchung ist das Einhalten von Compliance-Vorgaben der meistgenannte Treiber für Data-Governance-Initiativen, wobei sich klare regionale Unterschiede identifizieren lassen (Europa: 64 Prozent, Nordamerika: 48 Prozent, Asiatisch-pazifischer Raum: 30 Prozent). Es scheint ganz so zu sein, dass die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ihre Wirkung entfaltet und Unternehmen zur Umsetzung von Data Governance treibt, insbesondere im europäischen Raum.

Datennutzung infosys studie b

Wichtigstes Instrument für die Risikominimierung

Unternehmen setzen Data Analytics mehrheitlich zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Risikominimierung ein. Ebenso steht die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie die Maximierung von Umsatz und Gewinn beim Einsatz von Data Analytics im Fokus. Am effektivsten wird Data Analytics in Kombination mit Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), dem Internet of Things (IoT) und Cloud Computing wahrgenommen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Endless possibilities with data: Navigate from now to your next“, die Infosys in Auftrag gegeben hat.

Datenmanagement denodo b

Datenmanagement im Data Lake

Unternehmen können es sich nicht mehr leisten, zahlreiche Kopien und Reproduktionen der Daten zu speichern, die sie für ihr Geschäft benötigen. Deshalb werden bis 2020 mehr als ein Drittel (50 Prozent) der Unternehmen laut Gartner eine Form der Datenvirtualisierung als effiziente und kostensparende Option für die Datenintegration implementieren.

Datennutzung qlik dataliteracyproject

Souveräner Umgang mit Daten ist Geld wert

Der Qlik Data Literacy Index deckt auf: Organisationen können durch ausgeprägte Daten-Souveränität ihren Wert um bis zu 500 Millionen Dollar steigern. Europäische Unternehmen gehen im Vergleich am versiertesten mit Daten um.

Datennutzung ricola herb cultivation

„Allein in der Planung sind wir um 50 % schneller geworden“

Integrierte Unternehmensplanung, Reporting, Forecasting und Risiko-Management – in all diesen Disziplinen setzt Ricola auf Unit 4 Prevero. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: „Allein in der Planung sind wir 50 % schneller geworden“ – so lautet das Resümee nach der Einführung des neuen Systems.